Cover von Asterix bei den Olympischen Spielen wird in neuem Tab geöffnet

Asterix bei den Olympischen Spielen

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Forestier, Frederic (Verfasser); Goscinny, René (Verfasser); Uderzo, Albert (Verfasser); Langmann, Thomas (Verfasser)
Jahr: 2007
Verlag: München, Constantin Film
Reihe: Asterix
Mediengruppe: DVD für Kinder
verfügbar

Exemplare

StatusFristSignaturStandort 2Vorbestellungen
Status: Verfügbar Frist: Signatur: DVD für Kinder Standort 2: Vorbestellungen: 0
Status: wird eingearbeitet Frist: Signatur: Standort 2: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die ganze Welt steht im Zeichen der Olympischen Spiele. Römer, Ägypter, Griechen, Germanen und Spanier sind angetreten, um sich im friedlichen Wettstreit miteinander zu messen. Dem Sieger der Spiele winkt zudem die Hand der griechischen Prinzessin Irina. Diese ist unsterblich in den jungen Gallier Romantix verliebt, der mit tatkräftiger Unterstützung von Asterix und Obelix als Olympionike antritt, um seine Angebetete für sich zu gewinnen. Aber auch Caesars hinterhältiger Sohn Brutus will um jeden Preis gewinnen und schreckt dabei vor absolut gar nichts zurück, um unliebsame Konkurrenten auszuschalten. Mit Hilfe des Zaubertrankes sind die Gallier natürlich unbesiegbar – bis die Dopingprobe positiv ausfällt und sie von den Spielen ausgeschlossen werden. Nun muss es Romantix allein mit Brutus aufnehmen, der sicherheitshalber schon mal die Kampfrichter bestochen hat.
 
Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kinderfilm
Beschreibung: 1 DVD ; ca. 120 Min.
Reihe: Asterix
Originaltitel: Asterix & Obelix - Asterix bei den Olympischen Spielen