Cover von Die vierte Gewalt wird in neuem Tab geöffnet

Die vierte Gewalt

Wie Mehrheitsmeinung gemacht wird – auch wenn sie keine ist
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Precht, Richard David (Verfasser); Welzer, Harald (Verfasser)
Jahr: 2022
Verlag: München, Der HörVerl.
Mediengruppe: Literatur CD
nicht verfügbar

Exemplare

StatusFristStandortStandort 2Vorbestellungen
Status: Entliehen Frist: 18.02.2023 Standort: Hörbuch Sach-CD P Standort 2: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Nur mit MP3 - Player abspielbar. Gelesen von den Autoren.
Was Massenmedien berichten, weicht oft von den Ansichten und Eindrücken großer Teile der Bevölkerung ab – gerade, wenn es um brisante Geschehnisse geht. So entsteht häufig der Eindruck, die Massenmedien in Deutschland seien von der Regierung oder »dem Staat« manipuliert. Aber die heutige Selbstangleichung der Medien hat mit einer gelenkten Manipulation nichts zu tun. Die Massenmedien in Deutschland sind keine Vollzugsorgane staatlicher Meinungsmache. Sie sind die Vollzugsorgane ihrer eigenen Meinungsmache: mit immer stärkerem Hang zum Einseitigen, Simplifizierenden, Moralisierenden, Empörenden und Diffamierenden. Und sie bilden die ganz eigenen Echokammern einer Szene ab, die stets darauf blickt, was der jeweils andere gerade sagt oder schreibt, ängstlich darauf bedacht, bloß davon nicht abzuweichen. Diese Angst ist der bestmögliche Dünger für den Zerfall der Gesellschaft. Denn Maßlosigkeit und Einseitigkeit des Urteils zerstören den wohlmeinenden Streit, das demokratische Ringen um gute Lösungen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ake
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783844548440
Beschreibung: 1 MP3-CD, 425 Minuten
Schlagwörter: Demokratie, Medien, Presse
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Welzer, Harald (Erzähler); Precht, Richard David (Erzähler)